Parrot AR.Drone – Das fliegende Auge

Parrot_AR.Drone_09

Schon bei der Aussprache des Namens “Parrot AR.Drone” bekommen Gadgetfans Schweisshände. Der Tag der deutschen Markteinführung dieses nur mit dem iPhone fernsteuerbaren Flugobjektes rückt mit großen Schritten näher! Am 18. August 2010 landet die mit dem iPhone komplett fernsteuerbare AR.Drone inkl. Videokamera auch in deutschen Kaufhäusern. Die Parrot AR.Drone überträgt über die eingebaute Frontcam ein Videobild direkt ans iPhone und lässt sich komplett mit dem Apple iPhone steuern. Dank Augmented Reality ergeben sich dadurch völlig neue Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. ein virtuelles Wettrennen oder aber ein packender 3-D Luftkampf gegen fiese Monster, die sich irgendwo bei Dir Zuhause oder im Garten verstecken und die dann direkt auf Deinem iPhone auftauchen. Für 299,- Euro kann der Flugspass schon bald beginnen. Gleichzeitig eignet sich die Parrot AR.Drone übrigens auch als ideales HighTech Bespitzelungswerkzeug für Möchtegern Hobby-Spione und solche die es werden wollen. Ein ultracooles Geschenk für Männer also. ;-)

Die Parrot AR.Drone lässt sich inkl. Videobild über das iPhone steuern

Die Parrot AR.Drone lässt sich inkl. Videobild über das iPhone navigieren. Augmented Reality sei Dank!

Weiterlesen →

Neues iPhone Soundsystem: JBL On Stage Micro 3

Bildschirmfoto 2010-07-30 um 11.43.01

Brandneu und ab Herbst 2010 lieferbar ist das komplett neu durchdesignte iPhone- bzw. iPod- Soundsystem “JBL On Stage Micro 3“, das auch mit dem neuen iPhone 4 kompatibel ist. Die zwei integrierten 25 mm JBL-Odyssey-Lautsprecher sorgen mit Ihren je 3 Watt Leistung für lupenreinen Klang am Arbeitsplatz oder Zuhause. Das JBL On Stage Micro 3 Soundsystem wird es laut Hersteller in Schwarz und Weiß zu einem empf. Verkaufspreis von 119,- Euro geben. Mit diesem Soundsystem läutet JBL gleich eine ganze Reihe von Produktneuheiten für den Herbst an, so erscheinen bereits im September die neuen Soundsticks III, das Go + Play micro sowie das JBL On Stage Micro 2 und auch das JBL On Stage 4.

Das neue JBL ON Stage Micro 3 Soundsystem

Das neue JBL ON Stage Micro 3 Soundsystem

Telefonieren mit dem iPod touch?!

Bild 5

Jetzt soll es möglich werden, mit dem iPod touch per UMTS immer und überall zu surfen. Möglich machen soll dies die sogenannte Peel 520-Schutzhülle, die durch eine eingesetzte SIM-Karte und die UMTS-Funktion als WLAN-Hotspot genutzt wird.  Ein weiteres Feature ist natürlich, dass der Hotspot nicht zu für den iPod touch nutzbar ist, sondern auch für alle anderen WLAN-fähigen Geräte im näheren Umfeld. Zusätzlich dient die Peel 520-Hülle natürlich auch als Schutz für den iPod.

Bild via engadget.com

Bild via engadget.com

Ein Video der Hülle ist aufgetaucht, in dem man sehen kann, dass scheinbar sogar das Telefonieren durch die SIM-Karte möglich gemacht wird. Ein integrierter Akku soll zusätzlich bis zu 4,5 Stunden Gesprächszeit oder bis zu 120 Stunden Standby liefern. Somit wäre das iPhone dann schon fast abgelöst ;-)

Gerüchten zufolge soll die iPod-Hülle in dieser Woche in China raus kommen und umgerechnet zwischen 35€ und 55€ kosten. Wir sind gespannt ob Sie auch hier in Deutschland bestellbar sein wird.

Quelle: www.engadget.com , www.benm.at

iF Design Award 2010: Immer ein freier USB-Port!

Tandem-USB-Connector-by-Yi-Fan-Lin-Hong-Yih-Chu_1

Abräumer beim diesjährigen iF Concept Design Award 2010 waren die Designer Yi Fan Lin & Hong Yih Chu welche sich die Fragestellung nach ausreichend freien Anschlüssen für die Digitalnomaden der Neuzeit gefragt haben. Die Lösung ist so einfach wie genial: USB-Stecker, die gleichzeitig schon wieder einen freien Port für die nächsten USB-Stecker mitliefern. Das ganze dann noch in frischen unterschiedlichen Farben, vorbei sind die Peripherieanschlußprobleme. Tandem USB Connector nennen Sie Ihre Designidee. Genial!

Tandem USB Connector machen Schluß mit Anschlußproblemen

Tandem USB Connector machen Schluß mit Anschlußproblemen

Anschluss satt!

Immer mindestens ein neuer freier USB-Port.

Final Protection. Die bessere iPhone 4 Schutzfolie.

Bildschirmfoto 2010-07-29 um 15.40.15

iPhone 4 Displayfolien gibt es bereits wie Sand am Meer aber eine Folie sticht besonders heraus unter dem Folienallerlei, die sogenannte Final Protection für iPhone 4. Diese 3-lagige Schutzfolie besteht aus einem hochwertigen Spezialmaterial, das normalerweise zur Beschichtung von Hubschrauberrotoren benutzt wird. Gerade gut genug für iPhone Freunde könnt Ihr Euch mit dieser HighTech Folie quasi perfekt vor den Widrigkeiten des strapaziösen iPhone Alltags vor Schmutz und Kratzern auf der iPhone 4 Oberfläche schützen. Mit ca. 17,- Euro ist die Final Protection zwar kein Schnäppchen aber aufgrund der Widerstandsfähigkeit der Displayfolie,  sollte sich diese Investition schon nach einigen Wochen ausgezahlt haben, denn die Final Protection hielt in unserem Test deutlich länger als andere Folie. (arktis.de Herstellerlink)

Glasklar und blasenfrei, die Final Protection Schutzfolie für das iPhone 4

Glasklar und blasenfrei, die Final Protection Schutzfolie für das iPhone 4

Weiterlesen →

Geniales Geschenk für Apple Fans: App Magnets

Bildschirmfoto 2010-07-29 um 14.06.21

Apple Fans lieben Ihre Apps und das ab sofort nicht nur auf dem iPhone, dem iPod oder dem iPad sondern auch am heimischen Kühlschrank oder dem Infoboard im Büro. Die genialen App Magnets machen es möglich und sind ab sofort käuflich im 18er Pack für rund 15,- Euro käuflich (amazon Partnerlink). Wenn Ihr auf der Suche nach einem ultracoolen Geschenk für einen echten Apple Fan in Eurem Freundeskreis seid, dann werdet Ihr hiermit garantiert einen Volltreffer landen. Die Augen Euer Freunde werden leuchten, wenn Sie sabbernd vor Gier diese coole Geschenkidee auspacken werden, ich verspreche es Euch! ;-)

Foto: Hersteller

Foto: Hersteller

App Magnets

App Magnets

Einfach magisch: Das Apple Magic Trackpad

Bildschirmfoto 2010-07-29 um 13.17.24

Es sieht aus wie eine Apple Tastatur ohne Tasten, ist aber das brandneue Gesten-Eingabegerät von Apple, das die Revolution der Maus einläuten soll. Das Apple Magic Trackpad basiert auf der Gestentechnologie der übernommenen Firma Fingerworks und erlaubt die komplette Mac Steuerung nur über das Gestenpad. Für 69,- Euro (z.B. bei amazon) erhält der Apple User ein designtechnisch perfekt an das Apple Wireless Keyboard abgestimmte Eingabegerät mit völlig neuen Möglichkeiten um den Macintosh noch einfacher und effektiver zu bedienen. (Apple Produktseite)

Das neue Apple Magic Trackpad

Das neue Apple Magic Trackpad

iPad Ständer “Medusa” aus Edelstahl

medus

Aus dem Hause Arktis gibt es jetzt einen Edelstahlhalter für das iPad im Stil einer Designer Schreibtischlampe. Völlig flexibel aber dennoch nahezu wackelfrei lässt sich das iPad im Arktis iPad Stand “Medusa” bedienen. Der schwere Edelstahlständer bringt das iPad in jede gewünschte Position und hält es dort absolut fest und sicher. Mit 179,90 Euro ist der iPad Ständer zwar nicht ganz billig, dafür aber absolt hochwertig verarbeitet und ein echter Hingucker.

    iPad Ständer aus Edelstahl made in Germany - White Rabbit Medusa

iPad Ständer aus Edelstahl made in Germany - Arktis iPad Medusa

Weiterlesen →

Jetzt bei Zippo: Feuerzeuge mit Swarovski-Kristallen!

Bild 4

Jetzt kann jeder, der auf Feuerzeuge im Edlen Look steht bei Zippo.de fündig werden. Dort gibt es nämlich jetzt glitzernde und funkelnde Zippos, die mit Swarovski-Kristallen besetzt sind und nun noch umso wertvoller aussehen! Weckt garantiert die diebische Elster in Euch.. und hoffentlich nicht bei euren Mitmenschen. Zippos sind heiß begehrte Ware. Es gibt die Swarovski Zippos ab sofort bei www.zippo.de zu kaufen. Der Spaß kostet ab 215,- Euro aufwärts.

Es funkelt im Zippo Onlineshop

Es funkelt im Zippo Onlineshop - www.zippo.de

Seite 36 von 36« Erste...1020...3233343536

iPhone 6 Gerüchtecheck

Die Veröffentlichung des iPhone 5 liegt nun schon fast eineinhalb Jahre zurück. Seitdem haben viele Gerüchte um den Nachfolger die Runde gemacht. So war zwischenzeitlich von einer neuartigen Touch-Technologie die Rede und auch die Kamera soll weitaus besser als zuvor sein. Wir fassen einmal die aktuellen Gerüchte rund um das iPhone 6 (oder vielleicht auch iPhone Air) zusammen.

iPhone 6 Mockup von Martin Hajek (martinhajek.com)

iPhone 6 Mockup von Martin Hajek (martinhajek.com)

iPhone 6: 10-MP-Kamera wahrscheinlich
Wie eine chinesische Website meldete, soll das nächste Smartphone von Apple eine 10-Megapixel-Kamera besitzen. Klingt zunächst nicht sonderlich spektakulär, jedoch soll die Linse der Kamera auswechselbar sein. Das sagt zumindest ein Patent, dass von dem Unternehmen vor kurzem angemeldet wurde. Ob die verbesserte Kamera bereits beim iPhone 6 eingebaut wird oder erst mit der übernächsten Generation, steht noch nicht fest. Darüber hinaus soll das Display zukünftig aus Saphirglas bestehen. Eigens zu diesem Zweck wurde in Arizona eine neue Fabrik in Betrieb genommen, die das Material herstellen soll.

Weiterlesen →

Der MacPro ist da!

Offensichtlich hat Apple jetzt sein neues Flagschiff, den MacPro Deutschlandweit ausliefern können, immer mehr Infos verbreiten sich im Netz von glücklichen MacPro Besitzern. Die Jungs von arktis.de beispielsweise haben Ihren vollausgestatteten MacPro (Preis immerhin fast 9600,- Euro) einmal vor die Kamera auf den Drehteller gestellt und zoomen ganz nah ran. Für Apple Fans, die träumen wollen, hier ist der Film:

css.php