Das iPhone 6 – ein echter Glücksfall für die Zubehörindustrie!

Am morgigen Dienstag wird Apple das neue iPhone 6 der Öffentlichkeit präsentieren. Weltweit erwarten Apple-Fans die nächste iPhone Generation bereits mit Spannung – und der Fachhandel rechnet beim Zubehörgeschäft mit einem Megaboom. Ältere Schutzhüllen und Schutzfolien werden beim iPhone 6 nicht mehr passen, da Apple das iPhone-Design modernisiert und die Form wieder leicht verändert hat. Die Zubehörindustrie hat darauf entsprechend reagiert und produziert schon seit Wochen für das neue iPhone.

„Die Nachfrage nach iPhone-Hüllen wird so groß sein, wie noch nie zuvor“, da ist sich Rainer Wolf, Geschäftsführer des großen Apple Versandhändlers arktis.de, sicher. „Unsere Lager sind randvoll gefüllt mit iPhone 6 Hüllen, denn bereits nach der morgigen Apple Keynote erwarten wir den ersten Ansturm auf das neue iPhone 6 Zubehör.“

Doch werden diese Hüllen beim neuen iPhone auch passen? Dies war in der Vergangenheit nicht bei allen iPhone-Generationen der Fall. Rainer Wolf ist jedoch sehr zuversichtlich: „Die Hersteller haben aus ihren Fehlern gelernt und Apple sorgt mit seinem Made-for-iPhone-Programm außerdem dafür, dass die Kompatibilität zwischen iPhone und Zubehör sichergestellt ist.“ Der Fachhändler verweist zudem auf die Internationale Funkausstellung in Berlin. Auf der weltweit führenden Messe für Consumer Electronics zeigt sich, wie wichtig das MFi-Programm inzwischen ist. Unmittelbar vor der Apple Keynote gibt es auf der IFA eine spezielle iZone. In diesem Messebereich präsentieren fast 100 Markenhersteller ihr Made-for-iPhone-Zubehör, darunter Artwizz, Elgato und Withings. „Die großen Zubehörhersteller wollen sich das Geschäft mit dem iPhone 6 natürlich nicht entgehen lassen und haben sich vorbereitet“, so Rainer Wolf.

Der Zubehörhändler ist sich außerdem sicher, auch Schutzhüllen für ältere iPhone-Generationen werden in den nächsten Wochen wieder gefragt sein. Seine Erklärung ist naheliegend: „Erfahrungsgemäß werden die Altgeräte oftmals an die Kinder weiter gegeben – und die wollen dann coolere Handyhüllen als Ihre Eltern haben. So schnell wie möglich.“ Der Zubehörhandel wird also nach der Apple Keynote bei allen iPhone-Generationen mit einer massiven Nachfrage konfrontiert werden.

iPhone 6 Hülle von arktis.de

iPhone 6 Hülle von arktis.de


„In den nächsten 8 Wochen erwarten wir die größte Nachfrage nach iPhone 6 Hüllen und Schutzfolien. Damit alles reibungslos läuft, haben wir im letzten Monat unsere Lagerlogistik optimiert und neue Lagermitarbeiter eingestellt. Jetzt unterziehen wir unsere Logistik noch einen Stresstest“
, so Rainer Wolf. Doch nicht nur der Versandhändler arktis.de ist auf den großen Ansturm vorbereitet. Wer beispielsweise bei eBay oder Amazon nach iPhone 6 Hüllen sucht, der wird auch dort bereits fündig. Im Handel sind über 450 verschiedene iPhone 6 Hüllendesigns erhältlich, sowie Auto- & Fahrradhalterungen und weiteres Qualitätszubehör.

„Es wird Dienstag eine Riesenparty werden – und nicht nur für Apple!“ freut sich Geschäftsführer Rainer Wolf. „Ab morgen werden iPhone 6 Hüllen und Schutzfolien einen reißenden Absatz finden. Das könnte für uns Zubehörhändler das Geschäft unseres Lebens werden.“

Linkverweis zu arktis.de:
Die iPhone 6 Schutzhüllen von arktis.de finden Sie hier. Derzeit bietet der münsterländische Apple Versender schon mehrere hundert verschiedene Designs an. Alle ab Lager verfügbar.

Rainer Wolf, arktis.de Geschäftsführer und Apple Experte

Rainer Wolf, arktis.de Geschäftsführer und Apple Experte

Veröffentlicht von

Rainer Wolf, der Arktis Gründer, Kämpfer in virtuellen Welten, Romanautor, Moderator und rastloser, ungeduldiger Querdenker. Rainer Wolf ist seit seinem 12. Lebensjahr in der digitalen Welt Zuhause und hatte schon oft den richtigen Riecher für angesagte "Haben Wollen!" Gadgets der Zukunft.

Kommentare sind geschlossen.

css.php